MODESTE

präsentiert von DELTA HELDEN

Donnerstag, 22. Juni 2017
Beginnt um 20:00 Uhr. Einlass um 19:00 Uhr.
Konzert. Im Dôme. Unbestuhlt.
8 € zzgl. Gebühren im Vorverkauf. 11 € an der Abendkasse.
Tickets online kaufen.

 Tabus sind gebrochen, Subkulturen ausgestorben und mit ihnen die Helden und Ikonen vergan-gener Tage. Im Überdruss von Wohlstand, Frieden und der Fiktion von Sicherheit begegnen wir einer Generation ohne Gesicht und Vision.
Modeste ist ein Weckruf an die Lethargischen, die Benommenen und Ziellosen. Die Stimme einer neuen, reflektierten und aufgeklärten Jugendkultur, die danach lechzt, aus der Komfortzone aus-zubrechen. In Zeiten von Massenabfertigung, Identitätskrisen und maßlosem Konsum möchte die Band einen Gegenpol verkörpern, die Sinne schärfen und eine Richtung aufzeigen.
Dass sich elektronische Beats und Rockmusik symbiotisch ergänzen können, steht außer Fra¬ge. Bei Modeste wird diese Erkenntnis zur Philosophie. Für die vier Musiker stellt es einen ele¬mentaren Reiz dar, sich unterschiedlichster Stilistiken zu bedienen und antiquierte Dogmen nach Belieben zu sprengen. Die Kreativität der Band kennt keine Grenzen. Man lebt nur einmal – so klingt Modeste!
Versucht man die Musik einzuordnen und Kernelemente der Kompositionen auszumachen, so fällt auf, dass die Stücke auf eine gesunde Balance an progressiven Ansätzen und eingängigen Hooks ausgelegt sind.
Modeste sind vier Künstler aus Karlsruhe, die sich im Sommer 2015 kennengelernt haben. Es war sofort klar, dass es sich hier um eine „once-in-a-lifetime“-Konstellation handelt, denn abgesehen von reichlich Talent und Erfahrung verkörpern die Musiker die selben Werte und Vorstellungen – und das mit höchster Professionalität:


Zurück zur Übersicht.